Leben und Tod

DSC01561-wegwende_et_htrc_de

 

Die eigentliche Tragik ist nicht, dass Menschen sterben,

sondern die Tatsache, dass viele ihr Leben nicht gelebt haben:

weil sie sich das selbst versagt haben

 

oder viel häufiger

ihnen versagt wurde durch Gesetze,

gesellschaftliche Konventionen, vorherrschende Meinungen, ihre Familie,

 

durch eine Form der Unterdrückung

die ihrem Leben Gewalt angetan hat

und viele, auch unscheinbare, Gesichter hat.

Das könnte Dich auch interessieren …